Sibylle Schöppel - DIE Kinderyogaexpertin

Ausbildungsleiterin

Sibylle Schöppel

Geschäftsführerin der Firma PROJOG e.U. ("Professionelles Joga")

Sibylle Schöppel ist diplomierte Kindergarten-Pädagogin und gilt als österreichische Kinderyoga-Pionierin. Im Juli 2009 hat sie den 1. Österr. Kinderyogakongress initiiert.
Sie bietet in ganz Österreich und vereinzelt auch in der Schweiz und Deutschland zertifizierte Kinderyoga-Ausbildungen für PädagogInnen und Interessierte, sowie Spezial-Weiterbildungen (Familien-, Teenager- und Schulyoga) an.
Darüber hinaus hält sie Seminare, Vorträge und Workshops auf Yoga-affinen Kongressen und Events, Messen sowie Ärztetagungen.
Die erfahrene Yoga-Lehrerin gibt auch praxisorientierte Bücher zum Thema Kinder- und Teenager-Yoga heraus und publiziert auf Anfrage in Yoga-, Gesundheits- und Ärztezeitschriften.

„Yoga ist meine Berufung“

„Es ist meine Überzeugung, dass Yoga im Allgemeinen und Kinderyoga im Speziellen einen sehr wertvollen Beitrag zur Gesundheit ganzer Gesellschaften leisten kann.“

Ich wurde als zweites von sieben Kindern in Graz geboren und entdeckte schon sehr früh die Liebe zur Arbeit mit Kindern. Nach meiner Ausbildung zur Kindergartenpädagogin betreute ich Kinder auf einem Meditations-Yoga-Seminar. Diese Reise war der Beginn meiner Yoga-Leidenschaft. Inspiriert von den „Yogis“ probierte ich im „stillen Kämmerchen“ die Yoga-Übungen aus und erkannte die fantastische Wirkung. Einen solchen inneren Frieden hatte ich zuvor noch nie empfunden und wurde förmlich „süchtig“ nach den großartigen Wirkungen von Yoga. Das war der Startschuss für mein rund dreijähriges autodidaktisches Studium. Ich las unzählige Bücher und Yoga-Unterlagen und hielt 2001 als Au-pair in den USA erste Yoga-Kurse. Anschließend machte ich die Kinderyoga-Ausbildung in New York City und erprobte und verbesserte ihre Lehrmethoden im Rahmen eines vierjährigen Mexico-Aufenthaltes.

Ein entscheidender Meilenstein auf meinem Weg war 2005 die Entwicklung einer eigenen Ausbildung zum Kinderyoga-Lehrer/zur Kinderyoga-Lehrerin. Damit zählte ich zu den Branchen-Pionieren in Österreich und setzte mich damals wie heute sehr dafür ein, Kinderyoga bekannt zu machen. 2006 reiste ich für meine Erwachsenen-Yogalehrer-Ausbildung nach Indien und bot 2007 die erste Kinderyoga-Ausbildung in Wien an. Bei der Ausschreibung meines ersten Weiterbildungs-Seminars für Pädagoginnen und Pädagogen gab es für 20 Kursplätze 300 (!) Anmeldungen, was die Nachfrage nach dieser wertvollen Zusatzqualifikation für Kindergarten und Schule deutlich zeigte. 2009 folgte dann die Eröffnung meines eigenen Yoga-Studios in der Grazer Altstadt.

Kern meiner Arbeit heute ist die Durchführung von Kinderyoga-Ausbildungen in ganz Österreich. Darüber hinaus halte ich Seminare, Vorträge und Workshops auf Yoga-affinen Kongressen und Events, Messen sowie Ärztetagungen. Zahlreiche karitative Projekte, die Herausgabe von 4 Yoga-Büchern und die Entwicklung von fünf Kinderyoga-Spielen ergänzen meinen Werdegang.

Kinderyoga dient dazu, dem Kind einen inneren Raum zu eröffnen, in dem es sich sicher und geborgen fühlt, ohne Korrektur, Vergleich und Druck von außen. Und das Beste: Man kann Yoga überall integrieren: In Kindergärten, Schulen, Bildungseinrichtungen oder in der eigenen Familie.

Kinderyoga Lern- & Spielmaterial

*  Yogakarten X-Large (3-120 Jahre) – Gestalte, erlebe und spiel Yoga

*  Sonnengruß-Kartenset – Reime, male und spiel Yoga

*  Spiel Yoga – Das Yoga- und Gedächtnis-Spiel für Groß und Klein

*  Kinder-Yoga-Poster Konzentration – Für Kindergarten, Schule und zu
Hause

*  Sonnengruß-Sonnenpower-Poster – Der Sonnengruß veranschaulicht
und leichtgemach

Genauere Beschreibungen zum Kinderyogamaterial findest du im SHOP

Bücher

„Teenager-Yoga“ Theorie und Praxis (Eigenverlag 2017)

„Lerne und spiele Yoga !“ von Kinderyoga-Expertin Sibylle Schöppel NEU! (Eigenverlag, 2017)

„Kinderyoga nach Sibylle Schöppel“ Sammelwerk (Eigenverlag, 2014): AUSVERKAUFT!

Artikel

Yoga Journal (Nr. 03 Mai/Juni 2017)
„Yoga statt Ritalin – Interview mit Sibylle Schöppel“ (Auszüge in der Zeitschrift)
Gesamtes Interview

Pädiatrie & Pädologie (Jänner 2017)
Österreichische Zeitschrift für Kinder- & Jugendheilkunde
„Kinderyoga – bewirkt Großes bei unseren Kleinen“ (Link zum Artikel)

Zeitschrift Pulsar (Nr. 9, November 2016, Yoga)
Körperbewusstsein für Kinder („DEIN KÖRPER IST DEIN ZUHAUSE“)

News Leben
Interview mit Sibylle Schöppel (April 2012)

„Aus meiner Sicht sollte man so früh wie möglich mit Yoga beginnen und es in allen Altersstufen praktizieren. Denn in einem beweglichen Körper kann das Chi, unsere Vitalkraft, viel besser fließen, und das ist essentiell für die Erhaltung einer starken Gesundheit.“ (Sibylle Schöppel)

Sibylle Schöppel