"Kinderyoga mit und nach Sibylle Schöppel"

  Angebote Sibylle Schöppel 

 

Restplatz sichern:   Kinderyoga – Intensiv -Ausbildung 

Herbst 2016, Hohenems (Vorarlberg) 

Erstmalig:  Teenageryoga-Lehrer-Ausbildung  

Herbst/Winter 2016 Graz

Kinderyoga- Aus- und Weiterbildung:  Blockausbildung zum Kinderyoga – Lehrer

Österreichweit und Deutschland (Start Linz, Wien, Innsbruck Graz: Jänner/Februar 2017) 

 

Gewinnverlosung Kinderyoga-Netzwerktreffen 

November 2016 (Kärnten) und Jänner 2017 (NÖ)

NEU!:  "Train the Trainer - Ausbildung" 

2017 Graz

Familien- und Teenageryoga- Wochenenden:                             

Advent-Yogawochenende mit veganem Kekse-Backen & Co

(02.-04. Dezember 2016; Ramsau) 

Oster-Yoga-Wochenende mit vielen Überraschungen 2017

(07.-09. April 2017)  

Die Kinderyogaexpertin erleben:

Sibylle Schöppel auf der Interpädagogica (Wien 10.-12. November 2016) 

Programm Sibylle Schöppel: HIER KLICKEN

Sibylle Schöppel beim Kinderyogakongress (Bad Meinberg 24.-26. März 2017)

Programm Sibylle Schöppel: HIER KLICKEN

Programmheft Kinderyogakongress: HIER KLICKEN

Sibylle Schöppel ist eine der wohl begeisterndsten Yogatrainer-Persönlichkeiten im deutschsprachigen Raum.

Sie unterrichtet in erster Linie Yogalehrer, Pädagogen und Trainer, jedoch auch ambitionierte Yogainteressierte aller Altersgruppen.

 

Durch ihre außerordentliche Befähigung und langjährige Erfahrung erzielt sie bei ihren Schülern Erfolge, die weit über das gewöhnliche Maß hinaus gehen, nicht zuletzt durch den Einsatz besonderer, nicht allgemein bekannter Techniken.

 

Freude, Begeisterung und Motivation sind feste Bestandteile ihrer Lehrmethode, deren Resultate von ihren Ausbildungsteilnehmern als beeindruckend und nachhaltig beschrieben werden.

 

Yoga ist eine wissenschaftlich belegte und gut dokumentierte Methode zum Steigern der physischen, psychischen und geistigen Gesundheit, welche sich in 5000 Jahren Praxis ausgezeichnet bewährt hat.

Die positiven Auswirkungen regelmäßiger Yoga Praxis reichen von einer Kräftigung der Muskulatur und des Rückens, über eine Verbesserung der Haltung bis hin zur Stärkung des Immunsystems und des Selbstwertgefühls. Yoga wirkt wohltuend auf Geist und Seele, da es Entspannung und Ausgeglichenheit fördert, der Stressbewältigung dient und eine positive Einstellung zum Leben unterstützt.

 

Ein bewusster Umgang mit dem eigenen Körper, der Natur und den Mitmenschen wird im Kindesalter geprägt, weshalb wir diese Haltung bereits den Kleinen auf spielerische Art und Weise interessant vermitteln sollten.

 

„Aus meiner Sicht sollte man so früh wie möglich mit Yoga beginnen und es in allen Altersstufen praktizieren. Denn in einem beweglichen Körper kann das Chi, unsere Vitalkraft, viel besser fließen, und das ist essentiell für die Erhaltung einer starken Gesundheit. Es ist meine Überzeugung, dass Yoga im Allgemeinen und Kinderyoga im Speziellen einen sehr wertvollen Beitrag zur Gesundheit ganzer Gesellschaften leisten kann.“ (Sibylle Schöppel)

 

Der Spaß beim Kinderyoga ist die beste Motivation für die Kleinen. Das bringt den Zappelphilip zur Ruhe, das Aggressionspotential sinkt. Auch die Aufmerksamkeit und die Konzentrationsfähigkeit werden durch professionelles Kinderyoga erfolgreich trainiert. Das bezeugen die positiven Rückmeldungen von Schul- und KindergartenpädagogInnen. Sie berichten über ein sozialeres Verhalten und mehr Gemeinschaftssinn. Die Kinder sind aufmerksamer, konzentrierter, ruhiger und weniger aggressiv. 

 

"Spiel mal Yoga"

Didaktisches Kinderyogamaterial von Sibylle Schöppel

 

 

Wie bringe ich den Kindern den Sonnengruß bei?

 

Mit den dazu passenden Sprüchen kann die Abfolge der 12 Positionen ganz leicht geübt werden. Die regelmäßige Durchführung des sehr wirksamen und zeitsparenden Sonnengrußes stärkt, fördert und festigt viele Bereiche der Kindesentwicklung.

Infos und Bestellung: HIER KLICKEN

 

 

Wie wird Yoga für Kinder eine spannende und entspannende Entdeckungsreise?

 

Große und bunte Yogakarten eignen sich hervorragend, um selbständig Yogaabfolgen zu finden, Yogaspiele zu spielen und vieles mehr. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Oder man zieht ganz einfach vor der Hausübung eine Yogakarte, um sich dann wieder besser konzentrieren zu können. Andere Positionen eignen sich wiederum gut zum Kräftigen, Dehnen, Beruhigen, Auspowern, als Partnerübung oder für ein gemeinsames Yoga Erlebnis in der Familie. Die schönen Karten machen sich auch gut als Schmuck für das Kinderzimmer, da die bunten Positionsbilder sehr ansprechend und motivierend wirken.

Infos und Bestellung: HIER KLICKEN 

 

Wie können Kinder selbstständig Yoga spielen, üben, erleben und verinnerlichen? 

 

Das Yoga- und Gedächtnisspiel für "Groß und Klein"

"Spiel mal Yoga" ist ein bereits in der Praxis viel erprobtes, sehr beliebtes Yoga-Gedächtnisspiel das auf dem Prinzip des bekannten Memoryspiels funktioniert.

Dieses praktische Yogaspiel besteht aus 26 Kartenpaaren und ist hervorragend zum Kennenlernen von Yoga geeignet. Die Spielanleitung  beinhaltet viele Spielideen, Inspirationen für die Praxis und eine genaue Beschreibungen der einzelnen Yogapositionen (Asanas). Die ansprechenden Karten können vielfältig in Kindergarten, Schule oder auch einfach zwischendurch zu Hause oder auf Reisen eingesetzt werden. Die bunten Bilder motivieren zum spielerischen Ausüben der Yogapositionen und machen die Kinder bei regelmäßiger Ausübung mutig, stark, fit und konzentriert. 

Infos und Bestellung: HIER KLICKEN

 

 

Wie erfahre ich wichtige Grundlagen über Kinderyoga und bekomme Impulse und Spielideen für die Praxis?

 

1,2,3 auch Nachhaltigkeit ist dabei…. 

Kinderyogabuch zur Vertiefung für Pädagogen und Yogalehrer:

Das Sammelwerk beinhaltet Anleitungen sowie Informationen zu Wirkung und Einsatzmöglichkeiten der Positionen. Dazu über vierzig Yoga-Einheiten, Geschichten, Reime, Sprüche und Ideen zum Anleiten, Vorlesen oder auch zum Spielen mit Kindern. 

Infos und Bestellung: HIER KLICKEN